Das Magazin für Tabubrüche innerhalb der 30-km/h-Zone

FDP steht „Für dauerhaftes Provisorium“

FDP-Chef Lindner muss wegen seiner Ansicht, die Krim nach der russischen Annexion als „dauerhaftes Provisorium“ ansehen zu müssen, harte Kritik einstecken. Aber was will man von einem Vorsitzenden erwarten, der seine Partei ebenfalls als „dauerhaftes Provisorium“ in eine Regierungskoalition einbringen möchte?

Sie sind der 658208611. Besucher seit dem Zusammenbruch des Römischen Reiches.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum