Das Magazin für klaustrophobische Kleinkunstversehrte

Ist jetzt Sense?

Der als „Schredder-Mann“ bekannt gewordene frühere Mitarbeiter des „Bundesamtes für Verfassungsschutz“, der zahlreiche hochbrisante NSU-Akten vernichtet hat, arbeitet inzwischen im Bundespräsidialamt und organisiert dort Glückwünsche für Bürger, die ein besonders hohes Lebensalter erreicht haben. Die meisten hundertjährigen Omis machen allerdings nicht auf, wenn sie hören, dass der „Schredder-Mann“ von der Tür steht.

Sie sind der 120040111. Besucher seit dem 16.07.2018.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum