Das Magazin für die deutsche Frühstückspause

Seht her – ich bin geschützt!

Der NSA-Affäre zum Trotz, nutzen nach wie vor nur sehr wenige Abgeordnete die Verschlüsselungstechnik des Deutschen Bundestages, wenn sie E-Mails versenden wollen. Um dies zu ändern, lädt der FDP-Verschlüsselungsexperte Jimmy Schulz zu sogenannten "Cryptoparties" ein, um den Volksvertretern den Umgang mit der Technologie näher zu bringen. Die Gäste der ersten Crytoparty waren so begeistert, dass sie ihre schönen, neuen Signaturen und Passwörter sofort voller Stolz über Twitter und Facebook verbreitet haben sollen.

Sie sind der 844980394. Besucher seit Erfindung der Menschheit.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum