Das Magazin für Ziellose und solche, die es werden wollen

Mit Reichtum geschlagen

Auf die Frage, wie es sich mit seinem Selbstverständnis christlicher Nächstenliebe vereinbaren lasse, verzweifelten Flüchtlingen die helfende Hand zu verwehren, soll Bundesinnenminister Friedrich geantwortet haben: "Jetzt, wo Papst Franziskus das Armutsideal predigt, würde ich diesen wirklich armen Menschen doch das Seelenheil nehmen, indem ich ihnen etwas von unserem sündigen Reichtum abgeben würde. Diese Last können wir nur selber tragen."

Sie sind der 664828355. Besucher seit dem 18.01.2018.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum