Das Magazin für Jugendliche in der Midlife-Crisis

Unsere Bastelecke

Die rosarote Bahnstreikbrille

Die Bahn kommt - fragt sich nur, wann?!



Zum PDF-Download >>>
Klicken Sie auf den nebenstehenden Link und laden Sie sich die verknüpfte PDF-Datei zum Ausdrucken auf ein weißes DIN-A4-Blatt herunter. Falls Sie wegen eines Streiks wie üblich mal wieder ein paar Tage auf einem Bahnsteig festsitzen, haben Sie ja genügend Zeit, den Ausdruck auf einen festen Karton aufzukleben, die Einzelteile auszuschneiden und zusammenzubasteln. Falls Sie zufällig ein Foto von Ihrem Wohnzimmer, Ihrem Hobbykeller oder Ihrem Lieblingsbordell zur Hand haben sollten, können Sie nun zwei Ausschnitte (4,3 x 2,5 cm) heraustrennen und in die weißen Innenflächen der Brille einkleben. Setzen Sie die Brille auf und fühlen Sie sich wie zu Hause!

Alternativ können Sie die beiden Sichtfenster auch einfach weiß lassen, sich in das Gleisbett legen und davon träumen, dass Sie gerade im Bett herumlümmeln und Ihre weiße Schlafzimmerdecke anstarren. Oder die Decke Ihrer Gummizelle, in die man Sie stecken würde, wenn Sie jetzt Amok liefen. Oder Sie malen die weißen Flächen mit einem schwarzen Filzstift oder Kugelschreiber aus und stellen sich vor, dass Sie daheim wären und Ihre Augen schlössen.

Mit diesem entspannenden Zuhause-Wohlfühl-Feeling kann Sie die Bahngewerkschaft mal. Und wenn der Streik beendet ist, werden Sie sich nur noch fragen:

Was macht der Zug in meinem Wohnzimmer?!

Sie sind der 239889515. Besucher seit dem letzten Miracoli-Tag.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum