Das Magazin für klaustrophobische Kleinkunstversehrte

Schaltplan

Der türkische Präsident Erdo?an kritisiert die Deutsche Regierung, weil er sich vor einer Woche nicht per Videoschalte an seine Anhänger bei einer Demonstration in Köln wenden durfte, während es kurdischen Extremisten dagegen erlaubt worden sei, sich per Videokonferenz auf Kurdendemonstrationen in Deutschland zu präsentieren. Die Bundeskanzlerin entschuldigte sich bei Erdo?an und versprach ihm, dass er sich zukünftig ebenfalls auf Demonstrationen kurdischer Extremisten zuschalten lassen könne.

Sie sind der 411396188. Besucher seit dem Zusammenbruch des Römischen Reiches.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum