Das Magazin für außerordentliche Verfahrenspraktiken

Ich kotz' TV

Anläßlich des 25. Geburtstags des Privatfernsehens resümiert der "Spiegel" – stellvertretend für zahlreiche andere Zeitungen und Magazine elbauf und rheinab, die offensichtlich auch von RTL geschmiert wurden –, dass "nicht alles im Privat-TV schrecklich war". Das stimmt. Vieles war auch scheußlich, widerlich, grottig oder einfach zum kotzen.

Sie sind der 523270225. Besucher seit ich das letzte Mal ihre Mutter gevögelt habe.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum