Das Magazin für klaustrophobische Kleinkunstversehrte

Glaubenstrennung

Mehr als 1250 Jahre war Kirchenmüll Kirchenmüll. Neuerdings wird der Abfall im Vatikan mit teutonischer Gründlichkeit getrennt. Einziges Problem: Während die Soutane in den Restmüll wandert, wacht Papst Benedikt jeden morgen im Flaschencontainer auf.

Sie sind der 291404116. Besucher seit dem Zusammenbruch des Römischen Reiches.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum