Das Magazin für gesellschaftsrelevante Liebestechniken

Endlich Feierabend ...

Der Schwarz-grüne Senat fährt voll gegen die Wand und trotzdem sind hinterher alle glücklich – so muss gute Koalitionsarbeit aussehen! Hier die goldenen Regeln einer glücklichen Gegeneinanderarbeit:

1)Eine Koalition bilden, die niemals funktionieren kann (zum Beispiel Angela Merkel und die Deutsche Friseurinnung).
2)Lange genug die Arschbacken zusammenkneifen, um Ansprüche auf eine Altersentschädigung gelten machen zu können.
3)Danach irgendeinen schwammigen Trennungsvorwand suchen (zum Beispiel das Rasierwasser des regierenden Bürgermeisters) und der Welt zu verstehen geben, dass man noch nie so richtig miteinander konnte.
4)Sekt kaltstellen.
5)Steuergelder für überflüssige Neuwahlen verpulvern und dem Wähler den schwarzen Peter für sein Protestverhalten zuschustern.
6)Sektkorken knallen lassen und seine eigene Dreistigkeit feiern: Prösterchen!

Sie sind der 3043140. Besucher seit dem Zusammenbruch des Römischen Reiches.   

Impressum & Datenschutz


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum & Datenschutz