Das Magazin für gesellschaftsrelevante Liebestechniken

Die Geschichte der Indianer in Norddeutschland

"Die Geschichte der Indianer ist eine Geschichte der Missverständnisse. Eines dieser Missverständnis besteht darin, zu glauben, dass die Indianer ursprünglich in Amerika lebten. Dorthin wanderten sie erst sehr, sehr viel später aus. Ursprünglich kommen die Native Germans aus der Region zwischen Nordsee, Harz und Weserbergland. Zu ihrer Blütezeit im elften Jahrhundert nach Christus zählten die großen Stämme der Schlappfußindianer, der Yuppi-Indianer, der Rotzlöffel und Komatschen, der Tiramisu und der Novizen, der Arial-Indianer und der Yawodenn-Indianer (die nie genau lokalisiert werden konnten) mehr als 10 Millionen Angehörige ..."



Indianer mit Tomahawk in der Hand



Lesen Sie mehr über Sitten und Bräuche der Norddeutschen Indianerstämme >>>

Sie sind der 75959092. Besucher seit Ewigkeiten.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum