Das Magazin für klaustrophobische Kleinkunstversehrte

Pekunäre Täuschung

Wer von uns ist noch nicht auf die „gefühlte Inflation“ hereingefallen? Wir „fühlen“ eben nur, wenn etwas teurer wird, dabei werden andere Dinge des täglichen Lebens gleichzeitig immer billiger. So braucht man nicht an hemmungslos heraufgesetztem Kaffee oder mächtig überteuerter Butter zu sparen, wenn man sich gleichzeitig übers Jahr verteilt fünf neue Billig-Fernsehgeräte leistet ...

Sie sind der 623866054. Besucher seit Schopenhauer.   

Impressum & Datenschutz


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum & Datenschutz