Das Magazin für Ziellose und solche, die es werden wollen

Ein Querschnitt unserer außenpolitischen Maximen

In Saudi-Arabien hat ein Richter verfügt, dass einem 24-jährigeren eine Querschnittslähmung operativ zugefügt werden soll. Das Gericht beruft sich dabei auf die Scharia. Das Urteil soll eine Messerattacke des damals vierzehnjährigen Angeklagten sühnen, die sein Opfer ebenfalls an den Rollstuhl gefesselt hat. Stellt sich für uns Deutsche allerdings wirklich die Frage, ob dieses Urteil gerecht ist? Müssten wir uns nicht viel eher fragen, ob es gerechter ist, wenn in Saudi-Arabien Rückenmark durchtrennt wird als vergleichsweise im Iran? Müssten wir nicht auch Teheran Panzer liefern, damit es die Scharia nach innen und außen durchsetzen kann?

Sie sind der 765958073. Besucher seit dem Verbot der Kinderprostitution.   

Impressum & Datenschutz


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum & Datenschutz