Das Magazin für alle, die nicht gleich weitersurfen

Wie schlimm ist die Schweinegrippe wirklich?

Besorgte Leser fragen – unsere Gesundheitsredaktion antwortet



Irene K. aus Hessisch Oldendorf fragt: "Wie unterscheide ich eine Schweinegrippe vom ganz normalen Rinderwahnsinn?"

Indem Sie es ausprobieren.

Jochen S. aus Aschersleben fragt: "Ich habe Schweinegrippe. Muss ich jetzt Angst haben, dass sich mein Schwänzchen ringelt?"

Nein. Sie können es sich ja jederzeit in einer Expressreinigung frisch aufbügeln lassen.

Der Sch.-Hubert aus Bad Wörishofen fragt: "I hob a Schweinegrippe in maina Stubn stehn. Is des a Problem?"

Nein. Sie meinen ein Schweinegerippe. Immer diese Dialektiker.

Die fünf Wirtschaftsweisen aus Wiesbaden fragen: "Wirkt sich die Schweinegrippe negativ auf die Konjunktur aus?"

Nein. Die Einbußen im Einzelhandel und in der Gastronomie werden durch die Gewinne in der Beerdigungsbranche und in den Abdeckereien ausgeglichen.

Manuela F. aus Vlotho fragt: "Ich habe Angst, dass mein Mann sexuelle Kontakte zu Arbeitskolleginnen unterhalten könnte, die das H1N1-Virus in sich tragen. Soll ich mich vorsichtshalber von ihm trennen?"

Nicht unbedingt. So lange er nicht auch noch mit Ihnen schläft, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Norbert S. aus Pforzheim fragt: "Warum heißt die Schweinegrippe eigentlich Schweinegrippe?"

Weil es die Vogelgrippe schon gibt.

Hilke B. aus Worms fragt: "Glauben Sie, dass Beten gegen die Schweinegrippe hilft?"

Wissen wir nicht. Glauben Sie, dass Beten gegen solche blödsinnigen Fragen hilft?

Bernd B. aus Duderstadt fragt: "Was soll ich essen, wenn ich an Schweinegrippe erkrankt bin?"

Alles, was Sie nicht bei sich behalten wollen.

Jaqueline E. aus Schönebeck fragt: "Was sollte man als erstes tun, wenn man erfährt, dass man an Schweinegrippe erkrankt ist?"

Alle Leute besuchen, die man auf den Tod nicht ausstehen kann.

Olaf S. aus Recklinghausen fragt: "Warum sterben die Menschen in anderen Ländern häufiger an der Schweinegrippe als in Deutschland?"

Tun sie gar nicht. Sie sterben auch alle nur einmal.

Almut W. aus Buxtehude fragt: "Ich habe vor einigen Wochen einen Urlaub in Kenia gebucht und stehe nun wegen des Verdachts der Schweinegrippe unter Quarantäne. Was mache ich nur?"

Hausputz.

Anna-Katrin U. aus Dortmund fragt: "Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich meine Kinder in der Schule das Virus einfangen?"

Größer als die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Kinder in der Schule was lernen.

Henning H. aus Bitterfeld fragt: "Gibt es einen sicheren Impfstoff, um der Schweinegrippe vorzubeugen?"

Ja, Zyankali.

Sie sind der 557265681. Besucher seit Ewigkeiten.   

Impressum & Datenschutz


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum & Datenschutz