Das Magazin für alle, die nicht gleich weitersurfen

Im gedankenlosen Raum

Liberale Wissenschaftler glauben nicht mehr daran, dass das Europäische Kernforschungszentrum CERN noch das von Physikern berechnete Higgs- oder „Gottes“teilchen finden wird. Sie gehen stattdessen davon aus, dass die Welt in ihrem tiefsten Innersten von der menschlichen Gier zusammengehalten wird. Um dieses „gierige Teilchen“ nachweisen zu können, entwickelten Kapitalisten aus aller Welt eine revolutionäre „Finanzblasen“-Technologie. Da diese nur in einem negativen Vakuum zur Anwendung kommen kann, soll Guido Westerwelle für die Versuchsreihe seinen Kopf zur Verfügung gestellt haben.

Sie sind der 867275971. Besucher seit Weihnachten und Ostern das letzte Mal auf einen Tag fielen.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum