Das Magazin für Sozialschmarotzer und sonstiges Gesinde

Rollenwechsel

Nachdem die Fregatte "Rheinland-Pfalz" ein Piratenschiff vor der Küste Somalias aufgebracht hatte, geriet die Lage außer Kontrolle. Grund dafür mag die mysteriöse Landkarte sein, die bei den Korsaren gefunden wurde. Jedenfalls begann der Kapitän kurze Zeit später sein Bein nachzuziehen und ließ sich einen Papagei aus seiner Schulter wachsen. Die Besatzung der "Rheinland-Pfalz" – das Schiff wurde inzwischen auf den Namen "Hispaniola" umgetauft – ließ alle neun Piraten kielholen, während sie voller Inbrunst "Siebzehn Mann auf des toten Mannes Kiste" sang. Danach ließ der Kapitän Kurs auf "Flints verdammte Insel" setzen ...

Sie sind der 480243537. Besucher seit Schopenhauer.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum