Das Magazin für die deutsche Frühstückspause

Damit wäre das geklärt!

Die Atomethikkommission unter Leitung von Dieter Bohlen, Kevin Kurányi, Immanuel Kant, dem Papst und Daniela Katzenberger kam nach mehrstündlicher Beratung zu folgenden Ergebnissen:

1.) Atomreaktoren haben null Talent zum Superstar! Immer wenn sie versuchen, ihre inneren Werte nach außen zu transportieren, nerven sie das Publikum total ab.

2.) Da müssen Sie den Trainer fragen.

3.) Wenn wir den kategorischen Imperativ auch auf Atomkraftwerke ausdehnen, sollten 4.) wir uns darauf verlassen können, dass uns die Kernenergie nichts tut, solange wir sie umgekehrt auch in Frieden lassen.

5.) Katholischer Atomstrom ist ethischer als protestantischer.

6.) Warum will man denn die Atome überhaupt noch spalten tun müssen? Die sind doch alle schon so wahnsinnig klein ... hihihi.

Sie sind der 613231562. Besucher seit dem 27.04.2018.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum