Das Magazin für Tabubrüche innerhalb der 30-km/h-Zone

Grundsätzlich christlich

In einem Grundsatzpapier über Ethik in der Wirtschaft geißelt die katholische Kirche die „zum Teil bis ins Kriminelle gesteigerte Selbstherrlichkeit und Gier mancher Finanzmarktakteure.“ Ein Sprecher der Banken und der Wirtschaft kann diese Kritik nicht nachvollziehen: „Wir haben doch nur das erfolgreiche Geschäftsmodell, dass die katholische Kirche seit nahezu zwei Jahrtausenden praktiziert, eins zu eins übernommen.“

Sie sind der 489336676. Besucher seit Weihnachten und Ostern das letzte Mal auf einen Tag fielen.   

Impressum


Vorheriger Artikel  : Vorheriger Monat

Impressum